Entbannungsantrag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entbannungsantrag

    Gekickt wegen automatischer Farm und einem AntiAfkScript
    Vollautomatische Farm
    Die Farm ist nicht Vollautomatisch, da die Angel nach jedem Fang manuell ausgeworfen werden muss. ()
    -> damit ist theoretisch das AntiAFKScript auch sinnlos da man am PC sein muss um die Angel auszuwerfen. (AFK= Away From Keyboard)
    Argument eines Skripts
    Der Admin hat argumentiert dass ich mir eine Skript geschrieben habe um dies zu übernehmen.
    Um genau zu sehen, dass dies ein Skript ist müsste der Admin eine Regelmäßigkeit in meinem Verhalten zu sehen während ich diese Farm benutze.
    Dieses Argument ist zudem sinnlos, da man sich dann für alles ein Skript schreiben könnte und dies dann als Banngrund überaus unfunidert ist.
    /
    V
    Erstmal Gilt: Wenn man keine Beweise dafür aber auch keine dagegen besitzt
    Im Zweifel für den Angeklagten.
    Jedoch besitze ich ja 3 Indizien die dafür sprechen dass ich nicht AFK war.
    1. unterschiedliche Bewegung meiner Maus nach jedem Angelvorgang (wäre bei genauer Beobachtung aufgefallen, denn der AFK kick tritt nach 10 min ein,
    dieser darf ja nicht umgangen werden, darum hätte die Beobachtungszeit 10 minuten betragen müssen, was meiner Meinung nach nicht der Fall war =>
    voreilig gekickt weil ich schon vorher negativ aufgefallen war, jedoch tut hier nichts zu Sache)
    2. Abliefern der Gefischten Materialien in einer Kiste schon nach wenigen Angelvorgängen Minuten
    3.Sofortiges reagieren auf die Nachricht von Ex0rzist: Bye Bye Horropie mit einer Antwort
    Zudem mit gesundem Menschenverstand an die Sache rangehen. Ein Skript zu schreiben für das RNG des Angelns in Minecraft ???

    Argument mit Spielvorteil:
    ich hätte mir eine verbotene Farm gebaut, die mir einen Spielvorteil (Vorteil = unfaire Sache die nicht jeder hat) gibt .
    --------- --------------------------
    Def. Vorteil: etwas (Umstand, Lage, Eigenschaft o. Ä.), was sich für jemanden gegenüber anderen günstig auswirkt, ihm Nutzen, Gewinn bringt.

    Wichtig hier ist der Teil: "für jemanden gegenüber anderen"

    1. Die Farm ist laut Regelbuch nicht verboten, da nicht vollautomatisch ist und keine CLock etc. benutzt.
    2. Jeder kann die Farm bauen, denn sie ist laut Regeln nicht verboten.
    3. Beispielsweise wäre eine Glücksspitzhacke ja auch schon ein Vorteil da sie sich für jemanden gegenüber anderen günstig auswirkt.
    4.

    Gebannt aus gesundem Menschenverstand heraus ohne berücksichtigung der Fakten...
    dumm für den angeklagten ---- manchmal gut und manchmal schlecht für den Richter
    20000 zu 100 100 regen sich trzdm auf

    Zusammenfassung: ich hab verstanden warum ich gebannt wurde, finde es nachvollziehbar (aber die Argumentation von Ex0rzist beruht nur auf subjektiver Meinung).
    Ich würde aber gerne auf dem Server weiterspielen,
    da ich eigentlich gegen keine Regel verstoßen habe, und die Entscheidung des somit Bannes nicht rational begründet ist.


    Mit freundlichen Grüßen
    horropie /Michi
  • Hallo horropie,

    wir haben über deinen Entbannungs-"Antrag" beraten. Dabei waren wir uns einig, dass die Art deines Schreibens nicht der Erwartung an einen Entbanungsantrag entschpircht. Auf uns wirkte der Antrag eher wie eine Rechgtfertigung oder einem Nichteingestehen der Entscheidung des Staffs. Zudem ist es für uns nicht ersichtlich, ob du wirklich wieder bei uns spielen oder einfach nur "Recht" haben willst.

    Wir sehen ein, dass die Gesamtheit der Situation etwas unschön ist. Je nach Betrachtungsweise ist die von dir erwähnte Farmmethode erlaubt oder verboten. Unabhängig von deiner Farmmethode musst du auch beachten, dass wir schon im Vorraus eine unangemessene Verhaltensweise sowie eine vermehrte Ausreizung von Grenzen feststellen konnten.

    Aus den beiden Absätzen heraus, möchten wir (MiNIx890 & Er4g0n) uns gerne in einem Gespräch (TS) ein Bild machen.

    Wir feuen uns auf ein konstruktives Gespräch.


    ~
    MiNIx890 & Er4g0n